HKS Extrem Kettenfett 100 ml Aufträufler

Artikelnummer: HKS Extrem Aufträufler

Kategorie: Motorradkette


€ 9,00

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

7 Flasche auf Lager

Lieferstatus: 2-3 Tage

Flasche


HKS Aufträufler eignet sich für den extrem sparsamen, gezielten und effektiven Einsatz ohne Umgebungseinnebelung

Schritt 1:
Die Motorradkette sollte vor der erstmaligen HKS extrem Anwendung fettfrei sein. Wir empfehlen daher eine vorherige Anwendung von HKS-R Hochleistungs -Ketten und -Felgen Spezial-Reiniger damit eine optimale Kettenreinigung gewährleistet ist und der anschließend aufzutragende Schmierfilm optimal haften kann.

 

Schritt 2:
Maschine auf den Hauptständer aufbocken bzw. das Hinterrad freigängig machen. Anfangsauftragsstelle am Kettenrad in der Mitte der Kettenumschlingung markieren und dort mit dem HKS extrem-Auftragung beginnen. Im Bereich der Mitte der Ketten-Umschlingung ist die Kette lose und geknickt. Das zuerst extrem dünnflüssige HKS extrem kann so zu den hochbelasteten Kettenbolzen gelangen und die Innenschmierung auffrischen (sofern die X/O-Ringe, die üblicherweise nach ca. 3000- 5000 km „müde“ und undicht geworden sind)

 

Schritt 3:
1. Aufträuflerspitze schräg abschneiden, so dass eine winzige Öffnung entsteht.
2. Aufträuflerspitzenaufsatz abnehmen und den Aufträufler aus der gut geschüttelten 500 ml-Dose auffüllen. Anschließend Spitzenaufsatz wieder aufstecken.
3. Aufträufler gut schütteln.
4. Der Schmiervorgang sollte in 4 Durchgängen erfolgen.
Zwei Durchgänge je rechts und links zwischen der Innen- und der Außenlasche
Zwei Durchgänge je rechts und links zwischen der Innenlasche und der Rolle.
– Kein Kettenglied dabei auslassen!
5. Während des Aufträufelns Kette so lange weiterdrehen bis jeweils die Anfangsauftragsmarkierung erreicht ist. Vorgang soll nicht wiederholt werden, die Abdunstungszeit und der Versiegelungs-Effekt setzen sofort ein.
6. 3-5 Minuten abdunsten lassen, danach kann sofort gefahren werden. HKS extrem erfährt durch die Zugbelastung, welche beim Gasgeben auftritt, eine Verdichtung, woraus sich resultierend ein Schmierfilm bildet, der wie eine Kunststoffbeschichtung wirkt und hierdurch auch keine Fremdkörper an sich haften lässt.

 

Tipp:
Zur Ausbildung des Beschichtungseffekts - Motorräder aus dem Enduro-Bereich ca. 5 Km auf festem Asphalt fahren. Sobald die ersten 2-5 Rollen blank werden, ist wie vorgeschrieben nachzuschmieren. Eine Kettenreinigung ist nicht erforderlich, wenn ausschließlich HKS extrem benutzt wird. Der HKS extrem-Schmierfilm besitzt ein Langzeitschmierverhalten für extrem belastete Ketten. Eine Schmierung reicht zum Beispiel bei einer 100 PS-Maschine mindestens 2.500 km. Bei richtiger Anwendung ist HKS extrem sehr ergiebig und ein Abschleudern ist unmöglich.

 

 


Inhalt: 100,00 ml

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte