Yamaha Fuel Stabiliser & Conditioner Bezinzusatz

Artikelnummer: YMD650490190

Kategorie: Zusätze


13,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Versand Deutschland Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Beschreibung

Bezinzusatz von Yamaha für Bikes die länger Stehen

Warum Benzinzusätze ?

Moderne Kraftstoffe greifen Blechtanks an.
Tank-Rostschutz benötigen vor allem ältere Fahrzeuge, während bei modernen Kraftfahrzeugen immer häufiger Kunststofftanks zum Einsatz kommen.
Das zweite Problem der heute mit biogenen Treibstoffen gemischten Kraftstoffe trifft aber die Besitzer moderner wie älterer und ganz alter Kraftfahrzeuge gleichermaßen:
In Ethanol- Kraftstoffen wachsen Bakterien in früher ungekannten Ausmaßen. Und die hinterlassen eine Menge Dreck, der insbesondere bei Fahrzeugen, die nicht
regelmäßig genutzt werden, nach und nach die Leitungen zusetzt und den Tank regelrecht zuwuchert.
Und als ob das Alles noch nicht schlimm genug wäre verlieren moderne Benzin-Kraftstoffe auch noch in kürzester Zeit ihre Zündfähigkeit.
Rostherd Essigsäure
Essigsäure im Tank entsteht ? biotechnisch formuliert ? wenn Bakterien den Alkohol (das Ethanol) unvollständig veratmen.
Dazu benötigen diese Kleinstlebewesen eine große Menge Sauerstoff, die leider systembedingt in jedem Tank vorhanden ist.
Durch die Bewegungen des Kraftfahrzeugs beim Fahren wird der Treibstoff sogar immer wieder neu mit Sauerstoff angereichert und durchmischt.
Aber auch ohne die Anwesenheit von Mikroorganismen führt bereits die reine Alterung des Ethanols ? in Verbindung mit Sauerstoff ? über Oxidation zu Essigsäure im Tank.
Und ? egal wie sie entsteht ? die Korrosionsschäden, die die Essigsäure dann an Stahlblechtanks und Metallteilen der Kraftstoffversorgungsanlage anrichtet, sind verheerend.
Denn Essigsäure ist der natürliche Feind jeglichen Metalls. Essigsäure gehört zu den schnellsten und aggressivsten Korrosionsbeschleunigern überhaupt.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.